Startseite  l  Anhalt  l  Baden  l  Bayern  l  Braunschweig  l   Bremen  l  Elsaß-Lothringen  l  Hamburg  l  Hessen  l  Lippe l  Lübeck  l
 Mecklenburg-Schwerin 
l   Mecklenburg-Strelitz   l  Oldenburg   l  Preußen  l  Reuss älterer Linie  l  Reuss jüngerer Linie  l  Sachsen l
 Sachsen-Altenburg  l  Sachsen-Coburg-Gotha l  Sachsen-Meiningen  l  Sachsen-Weimar-Eisenach  l  Schaumburg-Lippe  l
 Schwarzburg-Rudolstadt Schwarzburg-Sondershausen  l  Waldeck l  Württemberg



Gemeindeverzeichnis Deutschland 1900

- Königreich Preußen -
Provinz Ostpreußen
Regierungsbezirk Gumbinnen
Landkreis Oletzko
 

Gemeinde Einwohner
01.12.1910
Babken, Kirchspiel Gonsken 208
Babken, Kirchspiel Marggrabowa 337
Barannen 172
Bartken 65
Bialla, Gutsbezirk  1) 195
Bittkowen 215
Borawsken 608
Borken 314
Borkowinnen 141
Borrishof, Gutsbezirk 30
Buttken, Gutsbezirk 77
Chelchen 238
Chelchen bei Duneyken, Gutsbezirk 196
Czukten 239
Czychen 41
Czychen, Gutsbezirk 337
Czymochen, Gutsbezirk  7) 142
Daniellen, Gutsbezirk 93
Diebowen 272
Doliwen, Gutsbezirk 157
Dombrowsken 305
Dopken 410
Dopker See, Gutsbezirk

 2)

Drosdowen, Gutsbezirk 124
Dullen 309
Duneyken 426
Duttken 318
Duttker See, Gutsbezirk

 3)

Dworatzken 274
Dworatzker See, Gutsbezirk

 3)

Dzingellen 71
Friedensdorf 49
Friedrichsberg 16)
Friedrichsheyde 213
Garbassen 819
Giesen 654
Glembocki-See, Gutsbezirk

 2)

Gollubien, Gutsbezirk   4) 132
Gollubien, Kirchspiel Czychen 134
Gollubien, Kirchspiel Marggrabowa 340
Gonsken 697
Gonsker See, Gutsbezirk

 5)

Gordeyken 273
Gortzitzen  6) 59
Griesen 346
Grindashof, Gutsbezirk 17
Groß Czymochen  7) 551
Groß Gonschorowen 98
Groß Retzken 192
Groß Schwalg-See, Gutsbezirk

 8)

Grünheyde 212
Grünheyde, Forstgutsbezirk   9) 0
Guhsen 305
Gutten 191
Haasznen, Gutsbezirk

 10)

Haaszner See, Gutsbezirk

 10)

Jaschken 341
Jelittken 122
Juchaer Wiesen

 11)

Judzicken 331
Jurken 285
Kiliannen 197
Klassenthal, Forstgutsbezirk   18) *)  24
Klein Gonschorowen, Gutsbezirk 35
Klein Oletzko 484
Klein Oletzkoer See, Gutsbezirk

 2)

Klein Retzken, Gutsbezirk 34
Klein Schwalg, Gutsbezirk 142
Kleszöwen 450
Kiöwen 316
Kowahlen 653
Krupinnen 422
Krzysöwken 51
Krzywen 499
Krzywer See, Gutsbezirk

 5)

Kukowen 614
Kukowen, Gutsbezirk 95
Kukowken 178
Kukowker See, Gutsbezirk

 3)

Kull-See, Gutsbezirk

 2)

Kutzen 155
Lakellen 602
Lehnarten, Gutsbezirk 204
Lengowen 331
Leschnicken

 12)

Littgaino-See, Gutsbezirk

 13)

Marggrabowa 5.391
Markowsken 381
Masuhren 456
Mierunsken 1.309
Monethen 289
Moosznen 299
Neu Retzken 58
Neu Statzen 44
Neuendorf 382
Niedzwetzken 349
Nordenthal, Gutsbezirk 128
Oletzko, Domänen-Amt, Gutsbezirk  2) 0
Olschöwen 500
Orzechowken 386
Ostrow-See, Gutsbezirk

 2)

Pilwung-See, Gutsbezirk

 8)

Plösitzner Wiesen

 11)

Plöwken 537
Polommen, Gutsbezirk 238
Polommen, Domänen-Amt, Gutsbezirk  3) 0
Pomiannen 38
Prostkergut, Gutsbezirk 117
Przytullen 113
Puchowken 262
Rdzawen 69
Rdzawen, Gutsbezirk 19
Refusowisna 89
Ringen 68
Röbel, Gutsbezirk 86
Rogonnen 555
Rogowken 154
Rosochatzken 258
Rothebude, Oberförsterei-Anteil, Gutsbezirk 21
Sabielnen 85
Salleschen 423
Salzwedel, Gutsbezirk 56
Sattycken 499
Sawadden 336
Sayden 513
Sayder See, Gutsbezirk

 3)

Schareyken 253
Schlepien 52
Schwentainen 682
Schwentainer See, Gutsbezirk

 3)

Schwiddern 242
Sczeczinken 325
Seedranken, Domäne, Gutsbezirk 208
Seedranker See, Gutsbezirk

 2)

Seesken, Kirchspiel Schareyken 416
Seesken, Kirchspiel Wielitzken 269
Sobollen 213
Sokolken 516
Starosten 111
Statzen, Gutsbezirk 173
Stobbenorth, Gutsbezirk 63
Stoosznen 344
Stradaunen, Domänen-Amt, Gutsbezirk  5) 0
Suleyken 323
Theerbude, Gutsbezirk

 15)

Urbanken 77
Wensöwen, Gutsbezirk 341
Wessolowen, Gutsbezirk 94
Wielitzken 494
Willkassen 512
Woynassen 242
Wronken 231
Zeyser Wiesen 17)


1) 1900/02: Namensänderung des Gutsbezirkes Bialla
in Gutsbezirk Billstein
2) 1900/02: Zusammenschluß der Gutsbezirke Dopker See, Glembocki-See,
Klein Oletzkoer See, Kull-See, Ostrow-See und Seedranker See
(1895 alle unbewohnt) zum Gutsbezirk Domänen-Amt Oletzko
3) 1900/02: Zusammenschluß der Gutsbezirke Duttker See, Dworatzker See,
Kukowker See, Sayder See und Schwentainer See (1895 alle unbewohnt)
zum Gutsbezirk Domänen-Amt Polommen
4) 1903/07: Namensänderung des Gutsbezirkes Gollubien
in Gutsbezirk Groß Gollubien
5) 1900/02: Zusammenschluß der Gutsbezirke Gonsker See und Krzywer See
(1895 alle unbewohnt) zum Gutsbezirk Domänen-Amt Stradaunen
6) 24.7.1909: Namensänderung von Gortzitzen zu Gartenberg
7) 1.7.1909: Umgliederung der Gemeinde Groß Czymochen sowie des Gutsbezirkes
Czymochen vom 
Landkreis Lyck in den Landkreis Oletzko
8) 1900/02: Eingliederung der Gutsbezirke Groß Schwalg-See und
Pilwung-See (beide 1895 unbewohnt)
in den Gutsbezirk Oberförsterei-Anteil Rothebude
9) 1901/07: Namensänderung des Forstgutsbezirkes Grünheyde
in Gutsbezirk Oberförsterei-Anteil Borken
10) 1903: Eingliederung der Gutsbezirke Haasznen (1895 = 43 EW) und
Haaszner See (1895 unbewohnt) in die Gemeinde Borken
11) 1903: Eingliederung von Juchaer Wiesen und
Plösitzner Wiesen (beide 1895 unbewohnt) in Wronken
12) 1904: Eingliederung von Leschnicken (1895 = 86 EW) in Kukowken
13) 1900/02: Eingliederung des Gutsbezirkes Littgaino-See (1895 unbewohnt)
in den Gutsbezirk Oberförsterei-Anteil Borken
15) 1903: Eingliederung des Gutsbezirkes Theerbude (1895 = 12 EW)
in den Gutsbezirk Lycker Forst
16) 1900/02: Eingliederung von Friedrichsberg
(1895 = 110 EW) in Puchowken
17) 1904: Eingliederung von Zeyser Wiesen
(1895 unbewohnt) in Suleyken
18) 1903: Namensänderung des Forstgutsbezirkes Klassenthal in
Gutsbezirk Lycker Forst (Anteil Kreis Oletzko)


*) Die Einwohnerzahl des Forstgutsbezirkes Klassenthal (Lycker Forst) beruht auf einer Annahme
(in Meyers Orts- und Verkehrslexikon 1912 nicht eindeutig angegeben)
 


(c) 2004-2014 www.gemeindeverzeichnis.de